Kategorien &
Plattformen

Besuch aus Ruanda

Besuch aus Ruanda
Besuch aus Ruanda
Pfr. Patrick Irankunda zelebriert den Gottesdienst in St. Josef Bornheim © Martin Ringer
© Martin RingerAbbé Patrick während des Gottesdienstes in Maria Rosenkranz
© Martin RingerAbbé Patrick während des Gottesdienstes in Maria Rosenkranz
© Martin RingerVortrag von Abbé Patrick in Maria Rosenkranz
© Martin RingerAbbé Patrick Irankunda und Pfr. Markus Schmidt in St. Josef Frankfurt
© Martin RingerAbbé Patrick und PGR-Vorsitzender Thomas Niedermaier während des Vortrages in St. Josef Frankfurt
© Martin RingerVortrag in St. Josef Frankfurt

Der überraschende, kurzfristige Besuch von Abbé Patrick bei uns in Frankfurt hat uns alle sehr gefreut.
Und so folgte Patrick während seines dreiwöchigen Aufenthaltes vielen Einladungen und reiste durch halb Deutschland.
Seine Bilder und eindrücklichen Berichte von seiner Arbeit in der ruandischen Gemeinde haben uns allen verdeutlicht:

Patricks Projekte haben Hand und Fuß!

Und wir sehen, unsere Spenden kommen tatsächlich bei den Bedürftigen an und unterstützen dort die Menschen in ihrem alltäglichen Leben.

 

 

Viel Unterstützung für Abbé Patricks nächste Projekte

Der persönliche Kontakt und die Gespräche mit "Abbé Patrick", wie er in Ruanda genannt wird, haben in den vergangenen drei Wochen seine Unterstützer einmal mehr dazu veranlasst, für seine Projekte zu spenden.

Und so wird er nach seiner Rückkehr nach Byumba eine Grundkrankenversicherung in Höhe von 5 Euro/Person/Jahr für die Ärmsten in seiner Gemeinde zur Verfügung stellen. Darüber hinaus möchte er das Projekt "Hühnerstall" weiter ausbauen und die Küche im Pfarrhaus renovieren.

 

SICH BEWEGEN & GUTES TUN

© Martin Ringer
© Martin Ringer
© Martin RingerGespräche vor der Maria Rosenkranz Kirche
© St. Josef FrankfurtAbschied am Flughafen

Als Patrick schließlich am vergangenen Donnerstag wieder nach Hause flog, hatte er 10.000 Euro Spenden alleine in Frankfurt eingesammelt. Hinzu kommen Finanzierungszusagen einiger Bistümer für die Errichtung eines Gemeindesaales in Byumba/Ruanda.

Der Unterstützung zur Grundkrankenversorgung war auch unsere Sommeraktion "SICH BEWEGEN & GUTES TUN" gewidmet. Bis zur Ankunft Patricks waren die 8.888 Kilometer bis Ruanda schon erlaufen, sodaß wir uns jetzt bereits auf unserem Heimweg nach Frankfurt befinden.
Insgesamt haben wir mit der obigen Aktion bislang 3.070,00 Euro gesammelt, gerne können Sie aber noch weitere Kilometer kaufen und laufen, damit wir auch wohlbehalten wieder in Bornheim, Fechenheim, Riederwald und Seckbach ankommen.

Wer eine Kilometerdistanz erworben hat, kann die Karte mit Absender noch bis zum 05.09.2021 in den Kirchortbüros abgeben und dann an der Verlosung von 3 tollen Preisen teilnehmen. Die 3 Gewinner wird Patrick für uns in Ruanda ziehen.

Vielen Dank und ein herzliches

„Vergelt´s Gott“

für Ihre großartige Unterstützung!  Gabriele Ringer & Barbara Broschart

Ruanda Hilfsprojekt St. Josef Frankfurt
Kontoverbindung: IBAN DE40 5005 0201 0200 4106 36

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz